Enten & Küken filzen mit der Filznadel – Anleitung

Material

• Filznadeln in den Stärke mittel und fein
• 6-fach Filznadelhalter für die großen Formen
• Schaumstoffunterlage

Grosse weiße Ente:
• 100 g weißes Kardenband oder Filzwolle im Vlies
• je 5 g Wolle in gelb und hellbraun
• einige Fasern in dunkelbraun Grosse

Gelbe Ente:
• 40 g weißes Kardenband oder Filzwolle im Vlies
• 5 g Rohwolle mit Locken in rostrot
• 5 g Wolle in schwarz

Grünes Küken:
• 20 g weißes Kardenband oder Filzwolle im Vlies
• 10 g Wolle in grüngelb
• 5 g Wolle in orange
• einige Fasern in weiß und blau

Gelbes Küken:
• 20 g weißes Kardenband oder Filzwolle im Vlies
• 10 g Wolle in hellgelb
• 5 g Wolle in dunkelgelb
• einige Fasern in weiß, dunkelbraun und blau

Filzanleitung: Enten & Küken

Die weiße Ente ist ca. 25 cm hoch und die gelbe Ente ca. 20 cm. Für beide Enten brauchen Sie folgende Grundformen:
• Kopf in Eiform 7 cm
• Körper in Eiform: weiße Ente 13 cm, gelbe Ente 10 cm
• Hals: weiße Ente 8 cm, gelbe Ente 4 cm
• 2 Füße in Kreisform Ø 4 cm
• Schnabel: weiße Ente 6 cm, gelbe Ente 2,5 cm
• Schwänzchen, Halbkreis ca. 2 cm

Klicken Sie hier, um die passenden Schablonen als PDF herunterzuladen.

1. Filzen Sie zunächst alle Grundformen aus weißem Kardenband. Danach verbinden Sie die einzelnen Grundformen mit zusätzlichen Strängen aus der Kardenwolle, wie im Grundkurs beschrieben.

2. Jetzt folgt die farbliche Ausgestaltung: Bei der weißen Ente legen Sie eine dünne Schicht gelbe Wolle über den Schnabel und filzen sie fest. Der Schnabel erhält noch eine dünne Linie als Vertiefung, um die untere und obere Schnabelhälfte anzudeuten, und zwei Nasenlöcher an der vorderen Spitze. Die Füße erhalten einen braunen Überzug. Für die Augen zunächst eine Vertiefung durch mehrmaliges Einstechen auf der gleichen Stelle schaffen. Dann werden aus wenigen Fasern dunkelbrau- ner Wolle die Augen aufgefilzt.

Die gelbe Ente erhält über die gesamte Form eine Auflage in gelber Wolle. Schnabel und Füße erhalten einen Überzug aus schwarzer Wolle. Die Augen sind ebenfalls im gleichen Schwarz.

3. Für die Flügel der weißen Ente filzen Sie zwei kreisrunde Platten Ø 11 cm aus dem weißen Kardenband. Dann schneiden Sie jeweils eine Hälfte des Kreises zackenförmig aus. Die Schnittränder nochmals nadeln, sonst fransen sie aus. Dann befestigen Sie die Flügel seitlich abstehend an den Körper, indem Sie einen zusätzlichen Strang weißer Wolle über den Übergang der nichtgezackten Flügelhälfte zum Rücken hin legen und festfilzen. Die gelbe Ente hat fest anliegende Flügel, die direkt auf den Körper mit einer Lage in rostbrauner Wolle aufgefilzt werden. Aus der gleichen Wolle zupfen Sie einige schöne Lockenspitzen heraus und nadeln die Enden auf dem Kopf fest

4. Die Küken filzen Sie nach dem gleichen Schema, lediglich die Flügel entfallen. Der Schnabel wird aus einer ovalen Platte geformt, die in der Mitte geknickt und an dieser Linie an den Kopf fest gefilzt wird.

Benötigte Utensilien

Letzte Aktualisierung am 3.02.2023 um 13:33 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API